Energiewochen Aspelt: Ein 3-Generationen-Wohnhaus in Holz

11/10/2018
18:00 - 20:00

Baukonstruktion: Das Wohnhaus mit barrierefreier Einliegerwohnung wurde als zwei-geschossige Holzmassivkonstruktion über einem betonierten Keller ausgeführt. Die Außenwände sind mit einer Holzfaserdämmung ausgeblasen worden. Beim Aufbau der Bodenplatte wurde auf Styropor verzichtet und stattdessen mit Holzfaserplatten und Perlite-Schüttung gearbeitet. Die in Tonplatten integrierte Fußbodenheizung erlaubt zudem eine mechanische Befestigung der Holzdielen und somit den Verzicht auf Parkettkleber.

Haustechnik: Eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und eine Luft-Wasser-Wärmepumpe sorgen für die nötige Heizenergie und den Luftaustausch.

Zusätzlich: Die Regenwasserzisterne und die naturnahe Gartengestaltung runden das ökologische Konzept dieses Hauses ab.

Anmeldung unter oekozenter@oeko.lu.

Traduction française sur notre site internet www.oekozenter.lu