Umweltberatung

Rettung des Ecodesign & Energy Labeling Pakets! Gemeinsames Schreiben an die Europäische Kommission

Die jahrelange Arbeit an Produktmaßnahmen zur Effizienzsteigerung und Ressourceneinsparung könnte ins Stocken geraten, da die Europäischen Kommission das Ökodesign- und Energiekennzeichnungs-Paket auf ein absolutes Minimum reduzieren will.

Die jüngste Ungewissheit hinsichtlich der endgültigen Gestaltung des „Ecodesign & Energy Labelling Package“ hat ECOS – die europäische Umweltorganisation für Standardisierungen – veranlasst, einen Brief an Präsident Juncker, Generalsekretär Selmayr und die Generaldirektionen für Energie, Umwelt und Industrie zu senden mit der Aufforderung das Paket nicht zu verzögern oder zu minimieren und die 20 Ökodesign- und Energiekennzeichnungsmaßnahmen wie ursprünglich geplant anzunehmen.

Auf dem Spiel stehen Energieeinsparungen in Höhe von 5% des Stromverbrauchs in der EU und innovative Anforderungen zur Erleichterung der Reparatur und des Recyclings von Produkten.

Das Oekozenter Paffendall setzt sich für eine schnelle Umsetzung des Ecodesign & Energy Labeling Pakets ein und folgt dem Aufruf der Umweltorganisation ECOS. Gemeinsam mit 53 weiteren Organisationen wurde der Brief auch vom Oekozenter Pafendall unterschrieben und an die Europäische Kommission adressiert.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://ecostandard.org/save-the-ecodesign-energy-labelling-package-joint-letter-to-the-european-commission/